Fotos Stand: 04.08.2015

Der Bau geht voran. Autos können wieder über die Sachsenallee bis an die Albertbrücke und von dort auf das Käthe-Kollwitz-Ufer nach beiden Seiten abbiegen. Deshalb wurde am Sachsenplatz eine LSA für Autos hingestellt und die LSA bei der Bahn durch eine LZA ersetzt. Des weiteren ist das Gleis auf der Brücke asphaltiert und mit der Fahrbahn auf der Oberstromseite wurde begonnen. Am Rosa-Luxemburg-Platz wurde an der Haltestelle auf dem Außenring weiter gearbeitet, ebenfalls an den Fuß- und Radwegen.

Diese Verkehrsführung ist nicht mehr aktuell, obwohl das Schild noch in der Gerokstraße steht.

Die Autos können wieder über die Sachsenalle bis an die Brücke und von dort in beide Richtungen auf das K.-Kollwitz-Ufer rollen.

Am R.-Luxemburg-Platz steht noch der Mülleimer von der alten Haltestelle.

Auch die Schwellen für den Gleisneubau werden ganz in der Nähe im Werk in Coswig produziert.





Zur Übersicht der Website
(Bitte nur verwenden wenn Navigationsleiste fehlt)