Fotos Stand: 20.08.2015

Die "neue Fahrleitung" wird gezogen.

Interessante Befestigung eines Spannseils.

Die neue Gleisverbindung liegt bereits und die Gleise werden an die vorhandenen angebunden.

Das Interimsgleis ist teilweise schon entfernt.

Die Sperrfläche auf dem Gleis soll verhindern das später Autos das Gleis befahren, da die Bahnen am Anfang in beiden Richtungen darüber fahren werden.

Noch hängt die Fahrleitung über der Spannrolle.

Hier sieht man gut den Unterschied: Links neu mit "fester Fahrbahn" einbetoniert und Rechts alt auf Holzschwellen.

Die Weiche ist schon nach links verkeilt, allerdings verbiete eine "Sh2-Scheibe" an der Fahrleitung noch die Weiterfahrt.


Zum Abschluss noch einige Fotos aus dem umgeleiteten Linienverkehr:

Am Güntzplatz sind die Straßenbahnlinien 6 und 13 miteinander verknüpft.

Übergang zum Schienenersatzverkehr in Richtung "Synagoge" besteht an der (H) Dürerstraße (Innenring)





Zur Übersicht der Website
(Bitte nur verwenden wenn Navigationsleiste fehlt)