Halloween-Tram im Einsatz

Insgesamt zehn Jahre fand das "Gruselfest" an der Standseilbahn statt. Da der Andrang immer größer wurde entschloss man sich dieses Jahr die Gruselfreunde in den Zoo einzuladen. Extra für diesen Anlass wurde ein Stadtbahnwagen vom Typ NGTD8DD dem Fest angepasst. 2638 bekam eine entsprechende Außenwerbung. Zusätzlich wurden die Scheiben abgedunkelt und Scream-Masken, sowie Spinnweben aufgehangen. Im inneren "spukte" unter anderem "Ed, der schwarze Kontrolleur". Dieser sagte auch die Haltestellen an und lud die Fahrgäste ein einzusteigen. Es gab dabei viele überraschte Gesichter. Das Angebot der zusätzlichen Bahn als Linie E9 wurde dabei reichlich in Anspruch genommen. Vielen Dank an die Akteure und die Fahrerin welche sich auch für Fotos vor die Bahn stellten.

Man mag zu Halloween stehen wie man möchte und auch bei mir ist heute Reformationstag. Aber die Idee und die Umsetzung mit der Bahn waren erstklassig.


Und nun machen wir uns auf und fahren eine Runde mit der Bahn

Fahrtroute: Webergasse - Pragerstraße - Hauptbahnhof Nord - Lennéplatz - ZOO - Wasaplatz - Hugo-Bürkner-Straße

Kleines Video vom Ineren der Bahn. Vielen Dank an meidresden.de/ M. Schiller

Die Bahn trifft zu ihrer ersten Fahrt an der Webergasse ein.

Auf geht's in die Dunkelheit von 2638.

Wie man sieht sieht man nix...

...aber mit Blitz dann doch.

An der Haltestelle "Zoo" herrschte mächtig Trubel, ging es doch hier zur "Gruselfeier".

An der "Hugo-Bürkner-Straße" wurde gewendet.

Hier riefen wir Fotografen die "Geister der Bahn" kurz für ein Foto zusammen.

Am Eingang des Zoo's sah man immer eine Menschentraube. Viele kamen auch mit der "GruselTram".

Jeder der wollte bekam ein "Auge" zum verspeisen. Wo diese herstammen wurde aber nicht verraten. smiley

Weiter ging die Fahrt und einige "Guten Geister der Bahn" waren auch nicht fotoscheu.

Angekommen zurück an der Webergasse gab es noch mal ein Foto von allen Beteiligten. Vielen Dank für die unterhaltsame Fahrt.





Zur Übersicht der Website
(Bitte nur verwenden wenn Navigationsleiste fehlt)