Präsentation von 232 625-6 "50 Jahre Tatra" & "25 Jahre Straßenbahnmuseum

Am 04. März 2017, gegen 10:30 Uhr, präsentierte das Straßenbahnmuseum Dresden IHREN neuen Stadtbahn-Werbewagen der Presse und Interessierten. Die Ansprache hielt Museumschef H. Frenzel. Er ging kurz auf die Historie der Tatrawagen ein. Der erste Wagen (Nummer 2000) wurde am 14. September 1967 nach Dresden geliefert und ist heute noch im Museum vorhanden. Er war der erste Tatra der in die ehemalige DDR kam.

Eigentlich war als Werbewagen ein "Linien-Tatra-Zug" geplant. Da diese Wagen aber schon im Mai 2010 offiziell verabschiedet und nur noch auf dem Studenten-Shuttle und zu Verstärkerfahrten eingesetzt werden, wurde sich zugunsten eines Stadtbahnwagens entschieden.

Nun hat Dresden seinen ersten "Niederflur-Tatra"! Neben der auffallenden Beklebung vom NGTD8DD 232 625-6 wirbt dieser auch konkret für das Jubiläum "25 Jahre Straßenbahnmuseum Dresden". Dieses Ereignis findet am 03. Juni 2017 statt. Wie zu erfahren war, soll es da einige interessante Sachen zu erleben geben, unter anderem eine Fahrzeugparade im Stadtzentrum.


Präsentation von 232 625-6 auf dem Hof des Straßenbahnmuseums.

Als Vergleich wurde der historische Tatra-Großzug daneben gestellt.

Auch eine kleine Ausfahrt mit den beiden Zügen zur Gleisschleife Diebsteig stand auf dem Programm.

Man beachte die Spiegelung vom Wagen 2000 in der Scheibe von 232 625-6.

Zurück ging es über die Altstadt zum Straßenbahnmuseum.

Links 232 525-6 und rechts der hist. Triebwagen 2000!





Zur Übersicht der Website
(Bitte nur verwenden wenn Navigationsleiste fehlt)