Impressionen 2018

15.04.2018

Am 15. April 2018 von 10 - 14 Uhr gab es auf der Stübelalle Bauarbeiten. Dabei mussten die Linien 1 und 2 getrennt werden. Im westlichen Teil fuhren die Linien von Leutewitz/ Gorbitz bis Straßburger Platz und weiter zum Krankenhaus St.-Josephstift. Dort war Übergang zum Schienenersatzverkehr zur Karcherallee. Die Bahnen fuhren über den Fetscherplatz und Comeniusplatz zurück.

Im östlichen Teil war es wesentlich interessanter. Die Bahnen der Linien 1 und 2 fuhren von Prohlis/ Kleinzschachwitz bis zur Karcherallee. Zurück ging es auf dem linken Gleis bis zum Gleiswechsel auf der Stübelallee. Dieser Gleiswechsel wird sehr selten genutzt und deshalb werde ich davon hier ein paar Fotos zeigen.

Haltestelle "Karcheralle". Hier wurde stumpf geendet.

Zurück ging es in den Dresdner Osten.

Über den Gleiswechsel ging es wieder auf das rechte Gleis.

Bereits bei Einfahrt in die Haltestelle "Karcherallee" stand das Ziel für die Rückfahrt am Fahrzeug.





Zur Übersicht der Website
(Bitte nur verwenden wenn Navigationsleiste fehlt)